Konzertreise des Mannheimer Schlagwerk nach Malysia Kuala Lumpur

Mannheim-Malaysia-Connection

16.09.-25.9.2017 (Leitung: Prof. Dennis Kuhn)
Workshops, Meisterkurse und Veranstaltungen an verschiedenen Tagen und Orten in Kuala Lumpur

Auf Einladung der Universiti Teknologi Mara Selangor, Faculty of Music
mit freundlicher Unterstützung des DAAD

Im Dezember 2016 besuchte das „UiTM Percussion Ensemble“ bestehend aus 10 Studierenden der Universiti Teknologi MARA Kuala Lumpur (Malaysia) und ihrem künstlerischen Leiter Maximilian Riefer das „Mannheimer Schlagwerk“ an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim. Schwerpunkt dieses interkulturellen Projektes war die Erarbeitung zeitgenössisch westlicher Werke und traditioneller malaiischer Musik. Zum Abschluss dieser besonderen Begegnung präsentierten die Ensembles im Rahmen eines Matineekonzerts im Kammermusiksaal der Musikhochschule die Ergebnisse ihrer Zusammenarbeit.

 

 

„Projekte mit Begegnungen und Auseinandersetzungen mit außereuropäischer Musik und fremden Kulturen sind uns sehr wichtig,“ so Prof. Dennis Kuhn, „da sich ähnliche Vorhaben und Erfahrungen in der Vergangenheit immer sehr positiv auf die künstlerische Entwicklung unserer Studierenden ausgewirkt und als Inspiration für weitere Initiativen gedient haben. Der künstlerische Austausch ist seit jeher wichtig – nicht nur für angehende Musiker. Nun folgt das „Mannheimer Schlagwerk“ unter meiner künstlerischen Leitung der Einladung der Faculty of Music an der Universiti Teknologi MARA Kuala Lumpur, um über den Zeitraum vom 18.-24. September 2017 Workshops, Kurse und gemeinsame Konzerte zu gestalten. Im Gepäck haben wir dieses Mal Werke von Adler, Askin, Cie. Kahlua, de Mey, Kuhn, Reich und Sarhan.“

Ermöglicht wurde dieses Projekt durch die freundliche Unterstützung des DAAD aus Mitteln des BMBF, den Freundeskreis der Musikhochschule Mannheim und der gastgebenden Universität in Kuala Lumpur.