Fangge Lu – Schlagzeugerin

Fangge Lu

Schlagzeugerin im Mannheimer Schlagwerk seit 2012

fangge lu-schlagzeugerin

Fange Lu – Schlagzeugerin

Fangge Lu ist seit 2012 Mitglied im Mannheimer Schlagwerk. Sie wurde in Qingdao, China, in einer Musikerfamilie geboren wodurch sie bereits mit drei Jahren ihre erste Ausbildung am Klavier geniessen konnte. Am Konservatorium für Musik Qingdao studierte sie zunächst Klavier bei Prof. Xing Zhou und begann im Jahr 2008 ihr Bachelor-Studium im Hauptfach Schlagzeug bei Prof. Guangsi Liu, welches sie mit höchster Auszeichnung abschloss. Im Jahre 2009 gewann sie das chinesische Staatsstipendium.

Seit 2012 studierte Fangge Lu im Studiengang Master of Music – künstlerische Ausbildung / Schwerpunkt Orchesterschlagzeug – an der Musikhochschule Mannheim in der Klasse von Prof. Dennis Kuhn und Jasmin Kolberg. Im Jahre 2014 schloss sie dieses mit Auszeichnung ab und wurde daraufhin in die Solistenklasse aufgenommen.
Wichtige weitere künstlerische Impulse erhielt sie in Meisterkursen u.a. bei Ney Rosauro, Casey Cangelosi oder Wieland Welzel.

Fangge Lu gibt regelmäßig selbst Meisterkurse, so beim „Qingdao international Percussion Festival“ oder „Consorzio Istituto Musicale Gaspare Spontini“ und wirkt seit 2016 bei „China National Drummer Competition“ als Jurymitglied. Im Orchester des Qingdao Symphony Orchestra ist sie gern gesehener Gast.

Fangge Lu gab Solokonzerte im Qingdao Grand Theatre oder beim „Ascoli Piceno Festival“ Italien. Im Jahr 2014 veröffentlichte sie ihre Debüt-CD Marimba & More welche bei Radio Rai 3 vorgestellt wurde.

Am 25.01.2017 brachte Fangge Lu das „2nd Concerto für Marimba and Orchestra„ von Marcin Blazewicz mit der Baden-Badener Philharmonie unter Leitung von Pavel Baleff zur Aufführung.