Dominik Reichl – Schlagzeuger

Dominik Reichl

Schlagzeuger im Mannheimer Schlagwerk seit 2011

dominik reichl-vita

Dominik Reichl

Dominik Reichl wurde in Tuttlingen an der Donau geboren.

Dort bekam er auch seit seinem siebten Lebensjahr Schlagzeugunterricht und erspielte sich unter anderem Preise bei Jugend Musiziert und Jungend Jazzt.

Doch erst spät entschied er sich Musik zu studieren und begann 2011 an der Staatlichen Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Mannheim Orchestermusik im Hauptfach Schlagzeug zu studieren.

Im Laufe seines Studiums Jahren bekam er, durch seine neuen Lehrer, sowie den Projekten des Mannheimer Schlagwerkes viele neue Eindrücke aus der Schlagzeugwelt.

2015 gewann er das Probespiel um ein Praktikum im Sinfonieorchester Luzern. Als Schlagzeuger sammelte er dort ein Jahr Erfahrung im Orchesterbetrieb. Das Sinfonieorchester Luzern wurde zu seinen Gründungszeiten anno 1806 von einer Handvoll Musikliebhabern gegründet, die mit Begeisterung Werke von Komponisten wie Haydn oder Beethoven aufführten. Aus der schweizer Orchesterlandschaft ist das Ensemble, welches mit Nachhaltigkeit kontinuierlich neue Kräfte freisetzt, inzwischen nicht mehr wegzudenken. Der auf mittlerweile 70 Musiker gewachsene Klangkörper realisiert heute mit jungen und ehrgeizigen Dirigenten weltweit anspruchsvollste Konzerte und Tourneen.

Seit Beginn der Spielzeit 2016/17 absolviert Dominik Reichl ein Praktikum im Philharmonischen Orchester der Stadt Freiburg. Ab März 2017 ist er für ein Jahr als 1. Schlagzeuger am Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen verpflichtet.